Ausbildung

Tambouren

Die Tambourenproben unter der Leitung von Beat Koch sind jeweils am Dienstagabend im Schulhaus Bürgli Mitte in Wallisellen.
Die Jungtambouren lernen das Trommeln von Grund auf in Einzel- und Gesamtproben.
Damit die Tambouren zu Hause üben können, erhalten sie zusätzlich ein Trommelböckli.

 

Blasinstrumente, Perkussion und E-Bass

Grundausbildung in Dübendorf, Fällanden, Schwerzenbach und Wangen-Brüttisellen

Die Grundausbildung der jungen Musikerinnen und Musiker wird durch die Musikschule Region Dübendorf übernommen. Diese aktive und erfolgreiche Zusammenarbeit besteht seit 1998.

Grundausbildung in Wallisellen

Die Kinder- und Jugendlichen erhalten Ihre Ausbildung durch die eigenen Lehrer der Jugendmusik Glattal. Der Unterricht findet im Schulhaus Bürgli Mitte in Wallisellen statt.

Nachwuchs / Rookies

Nach ca. 2 - 3 Jahren Grundausbildung besteht die Möglichkeit (auf Empfehlung der Musiklehrer) im Nachwuchs mitzuwirken. Während 2 - 4 Jahren wird den Musikanten die Grundausbildung im Orchesterspiel geboten. Besonderen Wert wird auf die Bildung des Gehörs und das Rhythmusgefühl gelegt. Unter der Leitung von Fabian Jud in Dübendorf und Sebastian Rauchenstein in Wallisellen probt der Nachwuchs wöchentlich eine Stunde.
Es werden pro Jahr ca. 2-3 Konzerte vor Publikum aufgeführt. Das Highlight dabei ist das Mitwirken am Jahreskonzert der Jugendmusik Glattal.
Die Probe in Dübendorf findet im Schulhaus Högler jeweils am Mittwoch um 17:30-18:45 Uhr statt.
Der Nachwuchs in Wallisellen probt im Schulhaus Bürgli Mitte am Donnerstag um 18:15 - 19:15 Uhr.

Orchester

Nach dem Besuch des Nachwuchses findet der Übertritt ins Orchester statt. Dieser basiert auf
Empfehlung der Dirigenten. Das Orchester probt unter der Leitung von Matthias Manser und
Sebastian Rauchenstein einmal in der Woche am Donnerstag um 19:30 - 21:30 Uhr imSchulhaus
Bürgli Mitte in Wallisellen.